Entlastender Dienst für Pflegeeltern

Seit Januar 2019 bietet der DKSB OV Löbau ein hauptamtliches Projekt an, das sich aus Mitteln der Kommune finanziert. Es bietet die Möglichkeit Pflegeeltern in ihrer Tätigkeit zu Entlasten – sei es bei der Kinderbetreuung, sowohl im häuslichen Umfeld, als auch in der Geschäftsstelle des DKSB OV Löbau oder die Veranstaltung von regelmäßigen Gruppentreffen für Pflegeeltern, zum gemeinsamen Austausch und für eine Vernetzung untereinander.

Dafür wurde eigens eine neue Mitarbeiterin und Fachkraft, Bachelor Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin Marleen Reitz, eingestellt. Diese steht den Pflegeeltern beratend und unterstützend zur Seite. Es gibt zudem die Möglichkeit individuelle Beratungsgespräche zu Problemen und Sorgen zu vereinbaren.

Natürlich arbeitet das Projekt mit dem Jugendamt des Landkreises zusammen, wobei Frau Reitz nur als Vermittlerin dient. Es werden nie und zu keinem Zeitpunkt Informationen, ohne vorherige Absprache, an den zuständigen Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes weitergetragen!

„Kinder sind wie Schneeflocken, es sind alle einzigaritg!“

In dem Sinne freue ich mich auf Sie und Ihre Kinder…

Marleen Reitz

Bisher erfreut sich dieses Projekt großer Beliebtheit!